Bosch Diagnosegeräte für Fahrzeuge mit OBD I und II

Motordiagnose, Einstellung und Reperatur

Diagnose für Fahrzeuge ohne OBD und Oldtimer

Wir besitzen in unserem Repertuar verschiedene Möglichkeiten und Gerätschaften um Ihrem Fahrzeug das zukommen zu lassen was es benötigt, und das herauszufiltern, was es stört. Wir vertrauen hierbei auf einen Mix von altebewährten und neuer Technik um Ihr Fahzeug wieder in Fahrt zu bringen ...


Die FKFZFehlersucheahrzeuge der vergangenen Baujahre sind im Zeitalter der Elektronik angekommen. Selbst zahlreiche einfache Arbeiten können Werkstätten ohne die Hilfe elektronischer Werkzeuge nicht oder nur eingeschränkt und oft mit hohem Zeitaufwand durchführen. 2005 entfielen laut einer Studie des VDA durchschnittlich 25 bis 30 Prozent der Herstellungskosten eines Fahrzeugs auf die Elektronik. 2010 wird dieser Anteil auf bis zu 40 Prozent angewachsen sein – die Zahl der Elektronikbauteile im Fahrzeug steigt in allen Segmenten.



ReifenwerkstätteKFZDiag2n, Karosserie- und Lackbetriebe müssen sich ebenso wie Vertragswerkstätten mit Hightech im Auto auseinandersetzen. Zugleich steigen die Ansprüche der Kunden in Sachen Service. Sie erwarten eine günstige und schnelle Reparatur im Falle eines Defekts. Vor allem aber wünschen sie eine erfolgreiche Behebung der Störung. Wiederholreparaturen sind Gift für die Kundenbeziehung.



Bosch KTS 520 1Täglich sind die Werkstätten ein bisschen mehr auf die Unterstützung der Diagnosetechnik angewiesen. B & J hat sich hierbei für Bosch entschieden, in vielen Punkten hat die jahrelange Erfahrung mit diesem Diagnosesystem gezeigt das wir uns auf dem richtigen Weg befunden haben. Wir können leider nicht alles mit diesem Gerät bewerkstelligen, da einige Hersteller bestimmte Geräte nicht freischalten. Aber wir erreichen immerhin 90% der OBD Technik um unseren Kunden helfen zu können.



KTS MobilAuch Diagnose und Fehlerbehebung Mobil sind mit der Bosch KTS und Laptop bei uns möglich. So lassen wir auch in diesen Bereichen den Kunden nicht im Regen stehen, wenn der Fehler nicht so einfach nachzuvollziehen oder im Fehlerspeicher abzulesen ist.





KTS Stand